Dauer 3 Jahre
Beginn August oder September
Fokus Warenwissen, Fleisch und Wurst, Beratung, Handwerk
Schulabschluss mindestens Hauptschulabschluss
Ausbildungsstandorte EDEKA-Märkte in der Region

Hi, mein Name ist Elif. Egal ob in meiner Freizeit oder im Beruf: Ich liebe es, meinen Mitmenschen zu helfen. Zum Glück kann ich genau das in meiner Ausbildung mit einfließen lassen. Dort berate ich täglich unsere Kundschaft und versorge sie mit frischen Lebensmitteln. Mein Wissen über Zubereitungen und Qualität ermöglicht es mir, Kundinnen und Kunden optimal bei ihrem Einkauf zu unterstützen. Außerdem kann ich in der Ausbildung meiner kreativen Seite freien Lauf lassen, zum Beispiel bei der Thekengestaltung oder dem Anrichten unserer leckeren Wurst- und Fleischplatten. Aber das Beste an meiner Ausbildung ist, dass ich einen Job mit Zukunft habe, denn es gibt fast unbegrenzte Weiterbildungsmöglichkeiten!

Das sind meine zentralen Aufgaben

Während und nach meiner Ausbildung habe ich in meinem Beruf jeden Tag viel Kontakt zu Kundinnen und Kunden. Deshalb lerne ich, wie ich wertschätzend mit ihnen umgehe, wie ich eine angenehmen Gesprächsatmosphäre schaffe und wie ich sie gut berate. Als Expertin für unsere frischen Wurstwaren und Fleischprodukte hab ich für die Kundschaft immer den passenden Tipp parat, damit die Zubereitung von Fleisch gelingt. Auch gebe ich ihnen die Info mit, wie Wurst gelagert werden muss, damit sie lange schmeckt.

Roastbeef, Filet, Hüfte, Keule oder Oberschale: Ich kenne alle Fleischstücke ganz genau und weiß, von welchem Teil des Tieres die Stücke kommen. Zudem lerne ich, aus den Fleischteilen leckere Gerichte zuzubereiten wie ein würziges Cordon Bleu, einen bunten Grillspieß oder einen saftigen Rollbraten. Ich lerne die verschiedenen Herstellungsverfahren von Wurstsorten wie das Räuchern oder Kuttern kennen. Alle Produkte verkoste ich in der Ausbildung und kann so die Kundinnen und Kunden bestmöglich zu Geschmack und Zubereitung beraten.

Gemeinsam mit meinem Team bestücke ich die Fleischtheke so, dass die Kundinnen und Kunden immer wieder neue Ideen für ihr Mittagessen bekommen. Wir entwickeln regelmäßig neue Konzepte für Themenwochen und bieten dazu passende Fleischwaren: vom Angrillen über mexikanische Wochen bis hin zu Ostern mit Osterlamm und Hase.

Geburtstag, Hochzeit oder Firmenveranstaltung – egal für welches Event, ich kann auf Kundenbestellung besondere Wurst-, Käse oder Fischplatten anfertigen. Hier werde ich kreativ und passe alles perfekt auf den Anlass an.

Beim Verkauf von Lebensmitteln ist Hygiene ein zentrales Thema. Damit die Kundinnen und Kunden gerne bei uns einkaufen, achte ich zusammen mit meinem Team darauf, die Räume und Arbeitsmittel wie Messer und Bretter sauber und ordentlich zu halten.

Ein typischer Tagesablauf

Jeder Tag ist unterschiedlich und hält Neues bereit. Damit du einen Eindruck bekommst, welchen Tätigkeiten und Aufgaben ich während meiner Ausbildung nachgehe, zeige ich dir hier, wie ein Arbeitstag aussehen kann.

06:00–07:00Vorbereitung zusammen mit dem Team: z. B. Cordon-Bleu, Rollbraten, gefüllte Braten
07:00–08:00Bestücken der Wurst- und Fleischtheke, Einräumen der Waren
08:00–09:00Auffüllen der Selbstbedienungstruhen
09:00–09:15Pause
09:15–11:30Bedienung und Beratung der Kundschaft
11:30–12:00Prüfen der Warenbestände und Bestellen fehlender Artikel
12:00–13:00Anrichten von Wurstplatten


Diese Stationen durchlaufe ich

Wie du inzwischen weißt, gibt’s für mich einiges zu lernen. Das Gute: Ich muss nicht alles sofort und gleichzeitig können, sondern nach und nach. In welchen Abteilungen wir Azubis arbeiten, ist unterschiedlich. So könnte deine Ausbildung beispielsweise ablaufen.

Ausbildungsjahr 1Kick-Off Veranstaltung, Einsatz in der Abteilung Fleisch und Wurst, Seminare: Fleischteile und ihre Verwendung (Theorie), Kundenberatung und Verkauf, Präsentieren von Ware, Umgang mit Ware, Sicherheit und Gesundheitsschutz
Ausbildungsjahr 2Einsatz in den Abteilungen Käse und Fisch (wenn im Markt vorhanden), Fleisch und Wurst, Zwischenprüfung, Seminare: Fleischteile und Ihre Verwendung, Praxis, Herstellen von Brötchen, Häppchen und Platten, Garmethoden, Käse, Prüfungsvorbereitung
Ausbildungsjahr 3Einsatz in der Abteilung Fleisch und Wurst, Seminare: Fachberatung Buffet, Fisch und Meeresfrüchte, Herstellen von Fleischspezialitäten, Plattenlegen Kür- und Pflichtplatte, Verpacken von Waren, Abschlussprüfung, Abschlussgala im Europapark
ElifAzubi im 2. Lehrjahr
Ich hätte niemals damit gerechnet, mich in meinen Beruf zu verlieben. Aber meinen Markt, meine Arbeit und mein tolles Team kann man nur lieben. Der Spaß an der Arbeit gibt mir so viel positive Energie, die ich gerne auch wieder zurückgebe. So haben einfach alle eine gute Zeit!

Das bringst du mit

Jedes einzelne Teammitglied bereichert mit seiner individuellen Art unsere EDEKA-Familie. Deshalb sind wir froh über jedes neue Gesicht. Neben deinem eigenen Charakter freuen wir uns, wenn du als Azubi zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Fachrichtung Fleischerei (w/m/d) auch folgende Eigenschaften mitbringst:

Geschicklichkeit
Gute Auffassungsgabe
Persönliche Hygiene und Sauberkeit
Freude am Kundenkontakt und sprachliches Talent
Belastbarkeit und Ausgeglichenheit

Doch keine Sorge: Auch wenn du diese Eigenschaften noch nicht zu 100 Prozent erfüllst – bewirb dich trotzdem. Das Wichtigste ist, dass du motiviert bist und Freude daran hast, Neues zu lernen. Alles andere kommt mit unserer Unterstützung im Laufe deiner Ausbildungszeit.


Berufsorientierungsspiel


Ist der Verkauf deine Superpower?

Im Check kannst du dich an vielfältigen Aufgaben ausprobieren und dabei herausfinden, ob die Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk – Schwerpunkt Fleischerei (w/m/d) zu dir passt!

Dich erwarten insgesamt 11 Aufgaben, in denen du fleißig Punkte sammeln kannst und mehr über die Arbeit bei uns im Markt sowie an der Wurst- und Fleischtheke erfährst.

Viel Spaß beim Einstiegs-Check!

Lerne weitere Azubis kennen

Im Video bekommst du weitere Einblicke in die Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Fachrichtung Fleischerei (w/m/d).

Mit dem Laden werden die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen von Whatchado akzeptiert.

Karriere

Als Fachkraft

Weiterbildung zur Ausbilderin bzw. zum Ausbilder, Expertenlehrgänge wie Fleisch- und Wurstexperte, Fachberater (w/m/d)

Als Führungskraft

Führungskarriere: Abteilungsleitung, Fachbezirksleitung

Oder du nimmst einen ganz anderen Weg.

Denn wir bei EDEKA Südwest unterstützen jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter beim individuellen Karriereweg. Du willst mehr zu Karriere und Weiterbildungsmöglichkeiten erfahren? Auf unserer Karriere-Seite bekommst du einen Überblick über deine Möglichkeiten.

Wie Karriere in der Praxis aussieht, erfährst du von Dennis: Er ist als Azubi gestartet und mittlerweile Bildungsreferent.

Vorteile

Neben abwechslungsreichen Aufgaben hast du als Azubi viele weitere Vorteile! Das sind meine Favoriten:

Mitarbeiter-Magazin

Neuigkeiten aus der EDEKA Südwest-Welt: Über unser Mitarbeiter-Magazin „Südwest Stories” bis du immer über alle Neuigkeiten im Unternehmen informiert.

Netzwerke

Profitiere von Netzwerken: Lerne andere Azubis und Studierende bei Azubi- und Studierendentagen, After-Work-Veranstaltungen oder dem Azubi- und Studi-Lunch kennen.

App zur Kommunikation

Über unsere eigene App „Flip” bleibst du immer auf dem Laufenden und kannst Netzwerke mit anderen Studierenden aufbauen und pflegen.

AzubiGuide-App

Stift und Papier waren gestern! In unserer App kannst du dein Berichtsheft per Sprachaufnahme führen und hast den Ausbildungsablauf sowie deine Seminartermine immer im Blick.

Ausbildungs­standort

Deine Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Fachrichtung Fleischerei (w/m/d) kannst du in allen EDEKA-Märkten in der Region starten.

EDEKA Südwest Markt

15 – 140 Beschäftigte je Markt
~ 3.140 Studierende und Azubis 
Ø 1.386 qm Fläche

Praktikum

Du möchtest einen Blick hinter die Kulissen werfen, bevor du deine Ausbildung zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk Fachrichtung Fleischerei (w/m/d) startest? Dann komm ein paar Tage oder Wochen zu uns und lerne den Beruf kennen. Alle Infos rund um deine Kontakt- und Bewerbungsmöglichkeiten findest du auf unserer Praktikum-Seite.

FAQ

Du hast noch Fragen? Vielleicht wirst du ja hier fündig.

In unserer Jobbörse findest du alle offenen Stellen. Durch die Umkreissuche kannst du die Auswahl auf die Plätze in deiner Umgebung eingrenzen und deinen Wunschplatz auswählen. Hier noch ein kleiner Tipp, um deine Chancen zu erhöhen: Im Bewerbungsformular kannst du weitere Standorte auswählen, die deinen favorisierten Ausbildungsberuf ebenfalls anbieten. Mit einem Klick gehen deine Unterlagen dann an alle von dir ausgewählten Standorte. So hast du noch bessere Chancen, einen Ausbildungsplatz bei uns zu bekommen.

Generell gilt: Du kannst dich fortlaufend auf unserer Internetseite bewerben. Dir werden die Ausbildungsberufe angezeigt, die zu dieser Zeit verfügbar sind.
Bewerbungen für die ausgeschriebenen Ausbildungsplätze im Markt nehmen wir über das gesamte Jahr hinweg an. Allerdings beginnt auch für frühe Bewerbungen das offizielle Auswahlverfahren erst im September/Oktober. Eine Initiativbewerbung ist ebenfalls möglich. Besonders im Markt gibt es immer wieder die Möglichkeit, über eine Initiativbewerbung einzusteigen.

Ja, kannst du. Bei uns ist es möglich, sich auf mehrere freie Stellen gleichzeitig zu bewerben. Wähle dazu in der Formularbewerbung einfach die von dir gewünschten Stellen aus. Damit steigen deine Chancen, ein Angebot für einen Ausbildungsplatz von uns zu erhalten.

Noch Fragen offen? Alle Antworten findest du auf unserer FAQ-Seite.